Guten Morgen Borussen,

wie ihr der Presse entnehmen konntet, hat der Besitzer unseres Vereinslokales (EssBahnhof) gewechselt. 

Aus diesem Grund werden wir unsere Jahreshauptversammlung erst nach der Saison veranstalten. Das gibt uns etwas Zeit die Gespräche mit dem neuen Besitzer(Michael Knoche) aufzunehmen.

Dennoch möchten wir euch das ein oder andere Thema mit an die Hand geben. 

Uns ist in den letzten Jahren aufgefallen das, dass Interesse an Karten schwer abgenommen hat. Selbst bei Heimspielen ist man auf Karten sitzengeblieben, was selbst in der Hinrunde der Fall war. 

Auch die gemeinsamen Fahrten zu den Spielen finden nicht mehr so statt, da sucht jeder seinen eigenen Weg. Eine solche Entwicklung lässt uns natürlich aufhorchen so dass es vor eine paar Wochen eine E-Mail gab, in der man eure 

Meinung wissen wollte.

Von ca.75 Mitgliedern hat sich eine bemerkenswerte Anzahl von 1 Person gemeldet!!! Das ist natürlich absolut lächerlich und lässt die Frage aufkommen ob an den Fanclub überhaupt noch Interesse besteht. 

Da kann sich mal jeder Gedanken zu machen und uns gerne auch Ansprechen. 

 

Zu dem steuern wir auf unserem 10 jährigen Bestehen hin, welches in 2 Jahren sein wird. Da wäre es natürlich schön wenn sich ein paar Leute finden würden der dabei helfen die Planungen mitzugestalten. 

 

Wer also Lust hat kann sich gerne bei uns melden oder auf der JHV eben. 

In diesem Sinn eine schöne Saison noch und hoffentlich mit Titel am Ende.

 

Schwarz-Gelbe Grüße

 

Der Vorstand